Ab dem 11.Mai wird es wöchentlich Mittwoch 17:30-19:00 einen Strapatenkurs geben.

Den Workshop leitet Sasha Krohn.

Aerial Straps sind den Olympischen Ringen sehr aehnlich, und man benoetigt Kraft, Flexibilitaet und Balance. JEDER ist herzlich eingeladen den Kurs beizutreten, selbst wenn  Aerial/ Akrobatik einem noch neu ist. Der Kurs wird sich auf standard Positionen und ausfuehrlicherer Positionen, dynamische Arbeit, Konditions Training wie auch das korrekte Ausdehnen , konzentrieren.

Aerial Straps kann Anfangs sehr einschuechternd wirken , aber scheut euch nicht : Aerial Straps kann von JEDEM gelernt werden

Kurs Preis :

Group : 18 Euro pro schueler in Gruppe ( up to 6 people maximum)Einzelunterricht : 25 pro Stunde

Sasha Krohn ist ein Zirkuskünstler und Tänzer aus London.. Sasha ist hauptsaechlich fokussiert auf  Aerial Straps Akrobatik, Tanz und Hand Balancing und hat viel Platz für Fehler erlaubt und gelernt Grenzen selbst zu überwinden. Er hat mit Gruppen wie Punchdrunk, Aircraft Circus, Torture Garden, Dar Al Mamun etc, trainiert und gearbeitet und ebenfalls seine Aerial Acrobatik Performance „Bare“ bei Fashion/Surrealist Fotograf Nick Knight’s Austellung „A Beautiful Darkness“ aufgefuehrt . Beide haben kurz darauf mit „Beats Headphones“ zusammengearbeitet

Werbeanzeigen